2018-05-01
1975

Gesetz Nr. 405 vom 29.07.1975 zur Errichtung von Familienberatungsstellen

2018-05-02
1979

Landesgesetz Nr. 10 vom 17. August 1979, vorgesehene Leistungen in Familienberatungsstellen

2018-05-03
1982

Gründung des Vereins „Donne Merano/Frauen Meran und Eröffnung der Familienberatungsstelle Lilith auf Initiative einer Frauengruppe

Im ersten Tätigkeitsjahr nahmen 140 Personen unsere Dienste in Anspruch, genau genommen waren es 137 Frauen und 3 Männer. Insgesamt zählten wir 637 Dienstleistungen

2018-05-04
1984

Anerkennung im Sinne des Landesgesetzes Nr. 10/79 und Finanzierung der Familienberatungsstelle durch die Autonome Provinz Bozen – bis dato wurden alle Kosten eigenfinanziert

2018-05-05
2007

Übernahme der Trägerschaft durch die Sozialgenossenschaft FUTURA Onlus und Eignungserklärung durch die Autonome Provinz Bozen

2018-05-06
2012

Anerkennung des Vertragsabkommens zwischen dem Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen und der Sozialgenossenschaft Futura Onlus zur Erbringung eines Beratungsdienstes

Akkreditierung der Familienberatungsstelle Lilith

2018-05-07
2017

2.176 Personen nahmen unsere Dienste in Anspruch, 1.693 Frauen und 483 Männer. Insgesamt zählten wir 10.627 Dienstleistungen.