Die Kleinsten (0-3 Monate, 4-18 Monate) kommen in Begleitung eines Elternteiles, mit dem Wasser spielerisch in Berührung. Dabei werden der Rhythmus und das Befinden eines jeden Kindes berücksichtigt. nähern sich dem Wasser spielerisch mit einem Elternteil, dabei wird der persönliche Rhythmus des Kindes respektiert. Im warmen Wasser finden die Babies das Element wieder, das sie in den ersten Monaten ihres Lebens in Mama’s Bauch begleitet hat. Neben dem Wohlbefinden regt das Erleben im Wasser die motorischen Fähigkeiten des Kindes an und kann die Eltern-Kind-Beziehung bereichern.

Termine