de   it
Gesprächsrunde

„Ein wahrer Mann zeigt keine Blöße und Schwäche und kann alle Probleme selbst lösen.“ Diesen Satz kennt jeder Mann und sagt ihn oft innerlich auf wie ein Mantra. Wir Männer sind meistens als Einzelkämpfer unterwegs und nicht gewohnt, über unsere persönlichen Themen mit anderen zu sprechen.
Mit der Gesprächsrunde für Männer schaffen wir einen geschützten Raum, in dem wir ungezwungen und offen, ehrlich und mit Wertschätzung über unsere Themen, Probleme und Fragen sprechen können.
Sie sind gedacht für Männer, die die aufbauende Kraft des Gespräches unter Männern kennenlernen und weiter pflegen wollen.
Die Treffen finden am Freitag, alle 2 Monate statt.

Termine
Zeit für Männer - Seminarreihe

Wir kennen das Bild vom starken Mann, der unerschütterlich ist und den nichts umhauen kann. Er ist wie in einer Festung, die jedem Angriff standhält.

Doch wie will ein Mann die Welt erkunden und mit den Mitmenschen in Kontakt treten, wenn er sich hinter einer Festung verschanzt? Ist diese nicht auch ein Gefängnis?

Die Frage ist, wie kann man(n) seine Gefühle ausdrücken und mit anderen teilen und doch ganz stark sein. Ist es nicht erstrebenswerter am ganzen Leben teilzuhaben, sich zu zeigen und gesehen zu werden, als sich hinter Mauern zu verstecken.

Wir schaffen den geschützten Raum, in dem jeder sein persönliches Anliegen vorbringen kann, ohne dass dies nach außen dringt, und die Zeit, in der ein offener und nährender Austausch zu diesen Themen möglich ist.

Termine
Zeit für Männer – Intensivseminar

Vater und Sohn
„Der Vater ist die Mutter des Charakters des Sohnes!“
Unser Vaterbild ist im Unterbewusstsein sehr mächtig und beeinflusst wesentlich unser MannSein.
Für jeden kleinen Jungen ist der eigene Vater der Größte und Beste und es ist sein Bestreben ihm gleich zu sein. Dann kommt die Zeit, wo der Sohn anders sein will als sein Vater, er will sogar besser sein. Er will beweisen, dass er auch ohne die „Leitlinien“ des Vaters das Leben meistern kann. Beide Bestrebungen wirken in uns. Meistens ohne dass wir es wahrhaben können oder wollen.
In diesen Tagen wollen wir das Verhältnis zu unserem Vater erkunden und erforschen wie unser Leben dadurch beeinflusst wird.
Wir werden den Raum und die Zeit schaffen in dem wir offen und ehrlich unsere Erfahrungen teilen. Durch den nährenden Austausch können wir voneinander lernen und unterstützen uns gegenseitig.

Termine